Der „Auslands-Oscar“: Neuer Name, alte Probleme und ein Skandal

Wenn im deutschsprachigen Raum vom sogenannten „Auslands-Oscar“ die Rede ist, handelt es sich korrekterweise um die Kategorie „Bester fremdsprachiger Film“ der Academy Awards. Doch auch das ist nicht ganz richtig, da die Kategorie 2020, im Zuge einiger kleinerer Regeländerungen und Neuerungen, in „Bester internationaler Film“ umbenannt wurde. Allerdings ändert auch die neue Bezeichnung nichts an den Problemen dieser Kategorie, die auf jeden Fall deutlich mehr Beachtung verdienen würde. Weiterlesen